Facebook
From Colorant Macaque, 1 Month ago, written in Plain Text.
Embed
Download Paste or View Raw
Hits: 32
  1. Anforderungen Datenbank
  2. 1)      Datenintegrit√§t
  3. Der Begriff Datenintegrität bezieht sich auf die Korrektheit, Vollständigkeit und Konsistenz von Daten. Um Datenintegrität zu gewährleisten, werden in der Designphase verschiedene Prozesse, Regeln und Standards implementiert.
  4. 2)      Datenkonsistenz
  5. Datenkonsistenz, auch Datenintegrität genannt, bezeichnet die Korrektheit der in einer Datenbank oder einem verteilten System gespeicherten Daten.
  6. 3)      Redundanzarmut
  7. Keine Untergeordnete Mehrfachspeicherung von Datenwerten
  8. 4)      Datensicherheit
  9. ungewollter Datenverlust verhindert durch interne Backup- und Pr√ľfmechanismen (Wiederherstellung nach Betriebsst√∂rung)
  10. 5)      Datenschutz
  11. Zugang gemäß gewährter benutzerrechte durch Zugriffs Kontrolle und spezifische sichten
  12. 6)      Mehrbenutzerbetrieb
  13. Viele Nutzer parallel auf Datenbank
  14. 7)      Datenunabh√§ngigkeit
  15. DBMS nicht an DB gekoppelt, kann unabhängig der Daten weiter entwickelt werden. Daten werden in Format abgelegt, so dass Struktur unabhängig von speziellen Programmen von DBMS interpretiert werden können.
  16. 8)      Zentrale Kontrolle
  17. Administrator kann gesamtes System von einem Rechner verwalten
  18.